Reagieren

AVA liefert vertikale und horizontale Reaktoren die sowohl absatzweise als auch kontinuierlich betrieben werden können.

Reagieren

AVA Mischreaktoren lassen sich hervorragend für eine Vielzahl von Reaktionsprozessen einsetzen. Von Vorteil ist insbesondere der weite Betriebsdatenbereich, der von hohem Vakuum bis hin zu Drücken von 40barü sowie Temperaturen bis 900°C reicht. Gleichzeitig wird durch das AVA Mischwerk sichergestellt, dass annähernd einheitliche Produkteigenschaften im gesamten Prozessraum vorliegen und man so den Verhältnissen eines idealen Reaktors nahe kommt. Die Anwendungen reichen von reinen Feststoff- oder Flüssigkeitsregimen bis hin zu Feststoff-Gas- oder Feststoff-Flüssigkeitsreaktionen. Mit einer Vielzahl an verfügbaren Werkstoffen kann auch aggressiven Medien Rechnung getragen werden.

HVW-R HTC-R HTK-R
Kühlen

Das AVA Maschinenspektrum läßt sich für kontinuierliche oder auch absatzweise Kühlprozesse aller Art einsetzen. Ein häufiger Einsatzfall ist das Herunterkühlen von Produkten im Anschluss an eine Trocknung. Dies geschieht entweder im AVA Trockner selbst oder in einem sich anschließenden doppelwandig ausgeführten AVA Kühlmischer. Je nach Aufgabenstellung lassen sich durch spezielle Ausgestaltung des Mischwerkes große Kühlflächen bezogen auf das Maschinenvolumen realisieren. Neben der zuvor beschriebenen indirekten Kühlung lassen sich auch auf sehr effiziente Art direkte Kühlprozesse realisieren. Dies geschieht in der Regel durch Zugabe von Flüssigkeiten in ein heisses Schüttgut und einer daraus resultierenden Verdampfungkühlung. Unter Einsatz von Vakuum können auch geringe Produkttemperaturen realisiert werden.

HVW-T HTC-T HTK
Unverbindliche Anfrage Stellen